III. AIS 2007


23. November 2007
Kultur- und Kongresszentrum TRAFO, Baden


Zentrale Elemente der Rechnungslegung für Pensionskassen
Thomas Berndt, Prof. Dr. rer. pol.
Institutsleiter Universität St. Gallen

Beschlussfassung im Stiftungsrat - Theorie und Wirklichkeit
Monika Biehle, lic. rer. publ. HSG
Senior Consultant Watson Wyatt

Fusionen von Pensionskassen - Idee und Wirklichkeit
Urs Bracher
Geschäftsführer Pensionskasse Credit Suisse / Präsident Schweiz. Kammer der Pensionskassenexperten

Steuerliche Entwicklungen bei den Einkaufsbestimmungen
Markus Küpfer, lic. iur, Fürsprecher
Rechtsdienst Eidg. Steuerverwaltung

Externe Mitgliedschaft - Chancen und Risiken
Markus Moser, Dr. iur.
Geschäftsführer Pensionskasse Novartis

Newsticker "Highlights aus der BVG-Landschaft"
Peter Schnider, Dr. phil.
Geschäftsführer Verlag Personalvorsorge und Sozialversicherung AG (VPS)

Wohlfahrtsfonds - wohin des Weges?

Cyrill Schubiger, Dr. iur.,
Chef Amt für Berufliche Vorsorge und Stiftungsaufsicht Kanton Aargau

Arbeitgebervertreter in Pensionskassen - Gratwanderungen eines Mandates
Hans Rudolf Schuppisser, Dr. oec. publ.
Vizedirektor Schweiz. Arbeitgeberverband

Spannungsfeld "Aufgaben - Kompetenzen - Verantwortung des Stiftungsrates"
Kurt Schweizer, Dr. iur., Rechtsanwalt
Kanzlei Schweizer Neuenschwander & Partner

Moderation
Bruno Lang, Dr. iur.
VR-Präsident Verlag Personalvorsorge und Sozialversicherung AG (VPS)
Viktor Ackermann, lic. iur.
VR-Präsident GEWOS, Consultant Watson Wyatt AG

Veranstalterin

GEWOS

Organisation
Watson Wyatt AG

Teilnahmegebühr: CHF 395